Schließen
Warenkorb löschenSchließen
Ihr Warenkorb ist im Moment leer.
20% RABATT auf personalisierte Produkte
Gesamt
€0,00

Katzenbetten

14 Produkte
Sortieren nach:
Produkte pro Seite:

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Thema Katzenbetten

Das Katzenbett als Rückzugsort für die Vierbeiner

Welches ist das richtige Katzenbett für Ihre Katze?

Bei der großen Auswahl an Katzenbetten fällt die Entscheidung nicht leicht. Besonders gut geschützt ist eine Katze in einer Katzenhöhle. Hier kann sie gut schlafen, denn sie hat auf der Front nur eine Öffnung und sorgt so dafür, dass Ihre Katze sich sicher fühlen kann. Gerade dann, wenn Ihr Haustier sehr empfindlich ist und einen dunklen Rückzugsort braucht, ist die Katzenhöhle ideal.

Das Katzenkissen oder die Katzenhängematte sind offene Betten, in denen sich die Katzen entspannen können. Auch eine Katzenliege wird von den Katzen gerne in Anspruch genommen. Die Auswahl des Bettes sollte auf Ihr Tier abgestimmt werden.
Wenn Sie die Katze erst bekommen und den Charakter noch nicht kennen, kann ein Katzenkissen angeboten werden. Als Rückzugsort für die neue Umgebung werden von Tieren auch sehr gerne Katzenhöhlen angenommen.

Brauchen Katzen ein Katzenbett?

Bei der Zusammenstellung der Ausstattung für die Katze kommt die Frage auf, ob sie ein Katzenkissen oder eine Katzenliege eigentlich wirklich brauchen. Ein Rückzugsort, an dem die Katze Ruhe findet und schlafen kann, ist nicht verkehrt. Ebenso wie Spielzeug sollten ein Kissen oder eine Katzenhöhle daher möglichst zur Grundausstattung gehören. Sie können sich online einen Überblick verschaffen und auch direkt das Modell kaufen, welches zu Ihrer Katze und Ihrem zuhause passen kann.

Empfehlenswert ist es zu schauen, dass sich der Schlafplatz gut reinigen lässt. Oft schlafen die Tiere nicht nur darin. Sie kaufen auf ihrem Katzenspielzeug und putzen sich. Verschmutzungen sind keine Seltenheit. Gut ist es, wenn sich das Kissen aus der Höhle oder der Katzenliege entnehmen lässt. Dadurch kann es einfach gewaschen werden.

Aber ebenso hilfreich ist es, wenn das gesamte Bett der Katze gewaschen oder gereinigt werden kann. So haben Sie die Möglichkeit, Verschmutzungen zu entfernen und auch etwas gegen eine mögliche Geruchsbildung zu tun.

Worauf sollte beim Kauf von Katzenbetten geachtet werden?

Online Katzenspielzeug und ein Bett für die Katze zu kaufen, ist heute gut möglich. Die Auswahl ist groß und hier eine Entscheidung zu treffen gar nicht so einfach. Damit die Katze gut geschützt ruhen und sich erholen kann, sollte das Bett gut erreichbar sein. In einem Kratzbaum ist oft eine Katzenhängematte und auch Katzenspielzeug integriert. Das ist bereits ein sehr beliebter Ruheplatz. Neben der Katzenhängematte werden aber auch Höhlen und Kissen gerne von den Tieren angenommen.

Nicht zu unterschätzen ist der Einfluss des Materials. Katzen haben ihren eigenen Willen und den vertreten sie auch sehr vehement. Sagt ihnen das Material nicht zu, werden sie sich auch nicht in das Bett zurückziehen. Sie brauchen einen sauberen Platz, an dem sie zur Ruhe kommen. Umso wichtiger ist es, dass Sie das Material gut reinigen können. Nicht jede Katze mag es, wenn das Bett aus einem kuschligen Stoff ist. Teilweise wird sehr gerne ein Bett aus Leder oder Kunstleder angenommen. Hier ist es aber wichtig auf die Qualität zu achten. Wenn die Katzen ihre Krallen schärfen, geht die Oberfläche schnell kaputt.

Ihnen ist wichtig, dass sich das Bett für die Katze gut in Ihre Einrichtung einfügt? Bei uns finden Sie eine umfangreiche Auswahl aus verschiedenen Designs. Sie können zu schlichten Farben oder sehr auffälligen Designs greifen. Aber auch hier kann es sein, dass die Katze eine Höhle nicht annimmt, wenn das Design für sie nicht ansprechend ist. Dies gilt allerdings vor allem für die Form.

Wie groß sollte das Katzenbett sein?

Bei der Größe ist die Frage interessant, wie viele Katzen darin Platz finden sollen. Eine Katze braucht grundsätzlich nicht viel Platz. Sie sucht sich oft enge Plätze, an die sie sich zurückziehen kann. Es ist die Geborgenheit einer Höhle, die eine Katze zu schätzen weiß. Generell ist es wichtig, dass die Vierbeiner im Katzenbett ihre Ruhe haben und nicht gestört werden. Auch dann, wenn zwei oder mehr Tiere darin liegen, muss es nicht so groß sein. Unter anderem kommt die Auswahl der Größe darauf an, wo das Katzenkissen oder die Katzenliege aufgestellt oder hingelegt werden sollen.

Teilweise kann es sinnvoll sein, in mehreren Räumen ein Katzenbett aufzustellen. Auch hierbei muss es sich nicht um eine große Katzenhöhle handeln. Viele Katzen genießen es, in allen Räumen ihr eigenes Reich zu haben. Sie suchen sich verschiedene Rückzugsorte und sind trotzdem gerne dort, wo ihre Menschen sind.